Motsi Mabuse: Ihr Vater war besorgt

Motsi Mabuse hat Karriere in Deutschland gemacht, und ihre Schwestern sind unheimlich stolz auf sie. Eine der beiden möchte es ihrer großen Schwester nun gleichtun, und ebenfalls in Deutschland als Tänzerin Karriere machen.

Motsi Mabuse hat Karriere in Deutschland gemacht, und ihre Schwestern sind unheimlich stolz auf sie. Eine der beiden möchte es ihrer großen Schwester nun gleichtun, und ebenfalls in Deutschland als Tänzerin Karriere machen.

Motsi Mabuse auf der Fashion Week.

Motsi Mabuse hat einen sehr besorgten Vater.

Motsi Mabuse kennen wir durch ihre Jury-Tätigkeiten in den RTL-Shows „Das Supertalent“ und „Let’s Dance“. Die Tänzerin wanderte mit 18 Jahren aus Südafrika nach Deutschland aus, um hier Karriere als Tänzerin zu machen. Ihr Vater war von den Plänen seiner Tochter anfangs nicht begeistert. Sorgen macht er sich noch heute. In einem Interview mit dem „In“-Magazin erzählt die 31-jährige Motsi Mabuse von ihrem Vater: „Er macht sich immer noch Sorgen um mich. Meine Eltern kommen aus eher armen Verhältnissen. Sie haben uns ein besseres Leben ermöglicht. Trotzdem hat mein Vater uns immer daran erinnert, dass es nicht allen so gut geht wie uns. Und dass man niemanden nach seinem Status beurteilen darf.”

Die Schwestern von Motsi Mabuse sind stolz auf sie

Die Schwestern von Motsi Mabuse, Phemelo (27) und Ot (21), sind unheimlich stolz auf die Karriere ihre Schwester. Phemolo äußert sich bewundernd: „Wir wussten gar nicht, wie erfolgreich sie wirklich ist. Sie ging in ein fremdes Land, nur mit ihren Taschen und Tanzschuhen, und sie hat sich hochgekämpft”. Ot will sich nun eine Beispiel an ihrer Schwester nehmen, und strebt ebenfalls eine Tänzerkarriere in Deutschland an. Nun ist Motsi Mabuse als große Schwester an der Reihe, sich Sorgen zu machen. Im Interview mit dem Magazin „In“ verriet sie: „Ich habe etwas Angst davor. Denn bei ihr habe ich auch immer ein paar mütterliche Gene, ich bin ja schließlich zehn Jahre älter als sie. Und wahrscheinlich strenger als meine Mutter.”

Motsi Mabuse hat es geschafft, und ihren Traum von einer Tänzerkarriere in Deutschland wahr gemacht. Kein Wunder, dass ihre Schwestern stolz auf sie sind.

Bildquelle: gettyimages/Andreas Rentz


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?