Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Dating
  4. Tinder Konto gesperrt: Woran es liegt und was du tun kannst

Online-Dating

Tinder Konto gesperrt: Woran es liegt und was du tun kannst

Du hast die Nachricht bekommen, dass dein Tinder Konto gesperrt wurde und fragst dich, wie du wieder Zugriff auf deinen Account bekommst? Zuallererst solltest du dir Gedanken machen, warum das Ganze passiert ist. Denn die Dating-App sperrt nur Personen, die gegen die geltenden Richtlinien verstoßen haben. Wir verraten wir, welche Gründe hinter deinem gesperrten Konto stecken können und wie deine Optionen aussehen.

Tinder Account gesperrt: Mögliche Gründe

Geht es um die Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien von Tinder, kennt die Dating-App keine Gnade. Und das ist auch gut so – denn nur, wenn sich jede*r an die Regeln hält, können sich auch alle Nutzer*innen wohlfühlen und die Plattform als sicheren Ort wahrnehmen. Wurde dein Konto gesperrt, hängt das damit zusammen, dass du gegen eine oder mehrere dieser Richtlinien verstoßen hast. Folgende Punkte könnten der ausschlaggebende Grund gewesen sein:

  • Minderjährigkeit
  • Inaktivität über zwei Jahre
  • Hochladen von sexuellen Inhalten
  • Belästigung anderer Nutzer*innen
  • Hochladen von Inhalten, die Gewalt verherrlichen oder befürworten
  • Diskriminierung
  • Befürwortung von Prostitution, Menschenhandel und nicht einvernehmlichen sexuellen Handlungen
  • Verbreitung von vertraulichen Informationen
  • Verbreitung von Spam-Nachrichten und Werbung
  • Urheberrechts- und Markenverletzung
  • Illegale Nutzung und Betrug
  • Nutzung von Drittanbietern, um Features freizuschalten
  • Erstellung mehrerer Konten
  • Erstellung eines Fake-Profils

Wie lange wird man bei Tinder gesperrt?

Wenn Tinder dein Konto gesperrt hat, lässt sich dieser Schritt nicht wieder rückgängig machen. Die Dating-App selbst spricht auf ihrer Website von einer „endgültige(n) Entscheidung“ und betont, dass derzeit keine Einspruchsmöglichkeit besteht. Lediglich, wenn in der App nicht von einer Sperrung, sondern von einer Überprüfung die Rede ist, besteht noch Hoffnung. In diesem Fall liegt die Ursache meist darin, dass du von einem oder einer anderen Nutzer*in gemeldet wurdest. Um der Sache nachzugehen, schaut sich Tinder deinen Account genau an und prüft, ob du gegen weitere Richtlinien verstoßen hast. Wie lange eine solche Überprüfung dauert, lässt sich nicht genau sagen und hängt davon ab, wie viel der Kundenservice zu tun hat. Bestätigt sich der Verdacht nicht, wird dein Konto nach einiger Zeit automatisch wieder freigegeben und du kannst wie gewohnt swipen – es kann allerdings sein, dass du ab diesem Zeitpunkt unter besonders strenger Beobachtung stehst und schon der nächste kleine Verstoß zu einer dauerhaften Sperrung führen kann. Stellt Tinder beim Prüfen deines Kontos einen Verstoß fest, wird dein Account sofort gesperrt.

Einige unangebrachte Verhaltensweisen sind mittlerweile zu einem richtigen Trend auf Dating-Apps geworden. Welche dazugehören, erfährst du im Video:

6 schreckliche Dating-Trends, die über die Jahre entstanden sind Abonniere uns
auf YouTube

Was tun, wenn das Tinder Konto gesperrt wurde?

Wird dein Account nur überprüft, heißt es, Geduld zu beweisen und abzuwarten. Wenn du Glück hast, erledigt sich das Problem nach einiger Zeit von allein. Wurde dein Tinder Konto allerdings endgültig gesperrt, sind dir leider die Hände gebunden. Deine einzige Option besteht darin, dich an den Kundenservice des Unternehmens zu wenden und Widerspruch einzulegen. Dass du damit Erfolg hast, ist zwar eher unwahrscheinlich, aber einen Versuch ist es wert. Folgendermaßen gehst du dabei am besten vor:

  1. Rufe den Tinder-Support auf
  2. Wähle „Probleme bei der Konto-Anmeldung“ und anschließend „Ich kann mich nicht anmelden, mein Konto wurde gesperrt“ aus
  3. Trage deine Kontaktdaten in das Formular ein und erkläre unter „Beschreibung“, warum die Sperrung deines Kontos in deinen Augen nicht gerechtfertigt ist
  4. Falls vorhanden, füge Screenshots hinzu, die deinen Widerspruch unterstützen
  5. Reiche deine Anfrage ein

Wie kann ich mein Tinder Konto wiederherstellen?

Bei einer Sperrung deines Accounts ist es leider nicht möglich, ihn wiederherzustellen – auch nicht, wenn du dafür eine andere Handynummer oder einen anderen Facebook-Account verwendest. Dein Tinder Konto ist nämlich nicht nur damit verknüpft, sondern auch mit vielen anderen Daten, wie zum Beispiel deiner E-Mail-Adresse, deinem Google-Account, deinen Kreditkartendaten (sofern du diese nutzt, um dein Abo zu bezahlen), deiner Geräte-ID und deiner IP- und MAC-Adresse. Über all diese Daten kann Tinder dich zurückverfolgen und merkt sofort, wenn du dein Konto wiederherstellst oder einen neuen Account anlegst. Es ist zwar möglich, einen kompletten Reset durchzuführen und die Kontosperrung zu umgehen, allerdings ist dies sehr aufwendig und erfordert neben einer neuen Handynummer und E-Mail-Adresse auch ein neues Gerät. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, den Versuch zu unterlassen und dein Glück stattdessen auf einer anderen Dating-App zu versuchen – natürlich unter der Voraussetzung, dass du dich in Zukunft an alle geltenden Richtlinien hältst. Nicht nur, um ein weiteres gesperrtes Konto zu vermeiden, sondern vor allem, um andere Nutzer*innen nicht zu belästigen. Welche Plattformen es neben Tinder noch gibt, haben wir in diesem Artikel für dich zusammengefasst:

Tinder Account gesperrt: Was passiert mit Abos?

Du hast ein Abo für Tinder Gold, Plus oder Platinum abgeschlossen? In diesem Fall solltest du sicherheitshalber noch einmal nachschauen, welchen Zahlungsweg du angegeben hast. Laut Dating-App wird dein Abo nämlich nur automatisch gekündigt, wenn du über die Kreditkarten-Option bezahlst. Hast du dich mit deiner Apple ID (iOS) oder deinem Google Play Store-Konto (Android) angemeldet, musst du es hingegen selbst kündigen, damit die Gebühren nicht weiterhin abgebucht werden.

Du möchtest eine Tinder-Alternative ausprobieren, bist aber unsicher, welche am besten zu dir passt? Mit unserem Quiz findest du die Antwort heraus:

Welche Dating-App passt zu dir? Finde es jetzt heraus!

Bildquelle: Unsplash / Hello I'm Nik
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: