Die Pool Champions: Antonia aus Tirol hat sich verletzt

Am heutigen Freitagabend werden sich die acht verbliebenen Promis bei „Die Pool Champions“ wieder in die Fluten stürzen, um sowohl vom Sprungturm als auch beim Synchronschwimmen erneut atemberaubende Performances zu präsentieren. Auch Antonia aus Tirol ist bei der zweiten Ausgabe von „Die Pool Champions“ noch dabei, hat aber nach der Trainingswoche mit Verletzungssorgen zu kämpfen.

„Die Pool Champions“ ist die wohl härteste Sendung, die derzeit im deutschen Fernsehen zu sehen ist. Nachdem bereits Ex-Bachelor Jan Kralitschka und „Let’s Dance“-Star Massimo Sinato über erste Wehwehchen klagten, hat es nun auch Schlagerbardin Antonia aus Tirol erwischt. Beim Training vom Sprungturm für „Die Pool Champions“ musste die Österreicherin so manche folgenschwere Landung hinnehmen.

Die Pool Champions: Kandidatin Antonia aus Tirol

Die Pool Champions: Antonia aus Tirol leidet

Über ihr Facebook-Profil berichtete Antonia aus Tirol, was sie für ihren Auftritt bei „Die Pool Champions alles erleiden muss. „Ich habe blaue Flecken und Blutergüsse. Habe mir den Rücken gestaucht und lande ständig auf Oberschenkel, Bauch und Gesicht – und das tut unheimlich weh!“, erklärte die 33-Jährige, die in der ersten Folge von „Die Pool Champions“ um die Ausscheidungsrunde im so genannten „Swim-Off“ herumkam.

Die Pool Champions: Antonia aus Tirol hat Angst

Die harte Trainingswoche für „Die Pool Champions“ und die unschönen Erfahrungen beim Turmspringen gingen natürlich nicht spurlos an Antonia aus Tirol vorbei. „Ich trainiere schon viele Stunden, muss aber nun in die Höhe, auf einen Turm und bekomme meine Angst nicht in den Griff“, verriet die Schlagersängerin via Facebook. Aufgeben möchte Antonia aus Tirol allerdings nicht – und so wird sie auch diesmal wieder bei „Die Pool Champions“ an den Start gehen.

„Die Pool Champions“ verlangt den Kandidaten alles ab. Statt entspanntem Geplantsche im RTL-Pool erwartet die Promis ein straffes Trainingsprogramm, das nicht ganz ungefährlich ist. Hoffen wir, dass die Show für alle gut ausgeht…

Bildquelle: © RTL / Ruprecht Stempell


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • LiloStar am 28.06.2013 um 14:07 Uhr

    Turmspringen ist nun einmal gefährlich, wenn man es nicht kann. Da sollten die Pool Champions wirklich etwas vorsichtiger sein.

    Antworten