Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

desired - der Podcast: ehrlich, authentisch & inspirierend

Jetzt reinhören!

desired - der Podcast: ehrlich, authentisch & inspirierend

Ab sofort kannst du spannende Interviews, Beziehungstipps und witzige Geschichten bei uns nicht nur lesen, sondern auch hören. Im desired-Podcast lassen wir uns von starken Frauen, Experten, Promis und anderen Gästen ihre Sicht auf die Welt erklären. Egal, ob es um Rollenbilder in Beziehungen, Selbstbewusstseinsprobleme, Hautpflegetipps oder schonungslos ehrliche Schwangerschaftserfahrungen geht, hier lernst du auf jeden Fall etwas dazu.

desired – der Podcast kannst du wahlweise über Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Stitcher oder jede andere Podcast-App über unseren RSS-Feed anhören. Abonniere und bewerte uns und schick uns auch gerne deinen Themenvorschlag für die nächste Folge an podcast@desired.de.

#20 Nachhaltig & bewusst reisen in Europa – Feat. Christine Neder (Lilies Diary)

Auch wenn aktuell aufgrund der Corona-Einschränkungen noch nicht die beste Reisezeit ist, lassen wir uns die Vorfreude nicht nehmen! Daher haben wir mit Christine Neder von Lilies Diary eine der erfolgreichsten Reise-Bloggerinnen Deutschlands in den Podcast eingeladen. Direkt aus ihrem Van am Strand von Portugal erklärt Christine, wie der Alltag einer Reise-Bloggerin tatsächlich aussieht. Außerdem gibt sie Tipps, wie man auch als Familie Urlaub fernab von Pauschaltourismus machen kann und wie sich ein minimalistischer und nachhaltiger Lebensstil mit dem Reisen vereinen lässt. Interesse, am Online-Coaching mit Christine Neder teilzunehmen? Hier geht's zur Anmeldung!

#19 Social Media ist mehr als Beautyfilter & Make-up - feat. FEMGMT

Social Media Apps wie Instagram stehen häufig in der Kritik, veraltete oder übertriebene Schönheitsideale zu promoten und eher oberflächlich als tiefsinnig zu sein. Unsere heutigen Gäste beweisen, dass es auch anders geht. Mit FEMGMT hat Josephine Drews ein Management für Creator*innen gegründet, die etwas zu sagen haben. Dazu gehören auch Laura Gelhaar und Phenix K. Auf Instagram und Youtube engagieren sie sich für Gleichberechtigung. Mit ihnen haben wir über die Licht- und Schattenseiten der sozialen Medien gesprochen und darüber, wie man sie für Aktivismus nutzen kann.

#18 Dating Sabbatical: Ein Jahr ohne Sex und Dating – Feat. Lena Lamberti

Ist weniger Dating womöglich mehr? Bewusster Verzicht hört sich erst mal nicht besonders reizvoll an. Doch genauso wie man durch Fasten Essen mehr zu schätzen lernt und seine Geschmacksnerven resetten kann, lernt man die eigenen Bedürfnisse auch durch ein Dating Sabbatical besser kennen. Die Autorin Lena Lamberti hat nach schlechten Dating- und Beziehungserfahrungen den Schritt gewagt und sich ganz bewusst für ein Jahr ohne Männer entschieden. Wir haben mit Lena darüber gesprochen, wie sich ein Jahr später ihr Sex- und Beziehungsleben verändert hat und warum bewusster Verzicht in Zeiten von Dating-Apps befreiend sein kann. Mehr über „Dating Sabbatical“ erfährst du in Lena Lambertis gleichnamigen Buch.

Dating Sabbatical: Wie du die Liebe findest, wenn du aufhörst, danach zu suchen
Dating Sabbatical: Wie du die Liebe findest, wenn du aufhörst, danach zu suchen

#17 Bodyshaming: Dicke zu beleidigen ist in unserer Gesellschaft noch immer normal – Feat. FETT und Vorurteil

Mit der Aktion #Respectmysize machten Jules von @schoenwild und Verena von @ms_wunderbar darauf aufmerksam, wie viele Vorurteile und Beleidigungen übergewichtigen Menschen noch immer täglich begegnen. In ihrem Podcast „FETT und Vorurteil“ räumen sie nun mit diesen Vorurteilen auf und setzen ein klares Zeichen gegen Bodyshaming. Im desired-Podcast haben wir mit ihnen darüber gesprochen, warum es in unserer Gesellschaft noch immer viele Menschen in Ordnung finden, andere wegen ihrem Gewicht zu beleidigen und wieso wir alle unsere eigene Sprache hinterfragen sollten.

#16 Frugalismus: Heute verzichten, um mit 40 in Rente zu gehen – feat. Valentina von Minimalfrugal

Frugalismus ist ein Spar-Trend, der vielen auf den ersten Blick sehr extrem erscheint. Denn Frugalisten sparen heute so viel wie möglich, um in möglichst jungen Jahren finanzielle Freiheit zu erreichen und theoretisch in Rente gehen zu können. Wir haben mit Frugalistin und Bloggerin Valentina von Minimalfrugal darüber gesprochen, wie sie es schafft, als Studentin die Hälfte ihres Einkommens zu sparen, warum das für sie keinesfalls nur Verzicht bedeutet und was sie vorhat, wenn sie die finanzielle Freiheit erreicht.

Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus
Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus

#15 Kinderfrei statt kinderlos: Keine Kinder dem Klima zuliebe? – Feat. Verena – Feat. Dr. Verena Brunschweiger

Während manche Frauen unfreiwillig keine Kinder bekommen können, hat sich die ehemalige Gymnasiallehrerin Dr. Verena Brunschweiger ganz bewusst dagegen entschieden. Neben persönlicher Freiheit plädiert sie auch aus Klimaschutzgründen für ein Leben ohne eigenen Nachwuchs. Wir haben mit ihr über ihre radikalen Thesen gesprochen, die sicher nicht nicht jedem gefallen dürften. Mehr über die „Childfree Rebellion“ erfährst du auf Verena Brunschweigers Homepage.

Die Childfree-Rebellion: Warum »zu radikal« gerade radikal genug ist
Die Childfree-Rebellion: Warum »zu radikal« gerade radikal genug ist

#14 Emotional Eating: Wie wir mit Essen unsere Gefühle kompensieren – Feat. Dr. Kathrin Vergin

Auf Heißhungerattacken folgt häufig ein schlechtes Gewissen, das uns dazu bewegt, Diäten anzufangen. Doch lässt sich durch striktes Kalorienzählen überhaupt ein positives Verhältnis zur eigenen Ernährung aufbauen? Und wie sinnvoll sind Konzepte wie Cheat Days, Intervallfasten und DNA-Tests zur Ermittlung der perfekten Diät? Ernährungsberaterin Dr. Kathrin Vergin hat sich intensiv mit dem Thema „Emotionales Essverhalten“ befasst und erklärt in dieser Folge, wie wir endlich damit aufhören können, Essen als Mittel zur persönlichen Belohnung und Strafe zu nutzen.
Hilfe dabei bietet ihr neuer Ratgeber: Mit dem „Emotional Eating Tagebuch“ erkennst du deine persönlichen Muster und kannst so deine Ernährung umstellen, ohne dich ständig auf Diät zu fühlen

Das Emotional-Eating-Tagebuch: Lerne, dein Essverhalten besser zu verstehen und zu steuern
Das Emotional-Eating-Tagebuch: Lerne, dein Essverhalten besser zu verstehen und zu steuern

#13 Abnehmen wie bei „The Biggest Loser“: So motivierst du dich richtig – Feat. Dr. Christine Theiss

Pünktlich zum neuen Jahr nehmen sich viele Menschen den Vorsatz abzunehmen. Dr. Christine Theiss begleitet als Campleiterin bei „The Biggest Loser“ schon seit Jahren stark übergewichtige Menschen beim Abnehmen. Doch wann ist es medizinisch überhaupt ratsam abzunehmen? Wie motiviert man sich im Alltag am besten zu Sport und gesunder Ernährung und wie vermeidet man nach einer Diät den lästigen Jojo-Effekt? Dr. Christine Theiss verrät uns ihre besten Diät-Tipps.

#12 So wird Geld in der Beziehung nicht zum Streitthema – Feat. Die Beziehungsinvestoren

„Über Geld spricht man nicht“, dieser Leitsatz gilt leider auch immer noch in vielen Beziehungen. Und so wird Geld häufig zum Streitthema. Als unsere heutigen Gäste Marielle und Mike Schäfer anfingen sich mehr für das Thema Finanzen zu interessieren, merkten sie, dass in ihrem Freundeskreis kaum jemand darüber sprach. Und auch im Internet gab es nur wenige Informationen zum Thema Finanzen für Paare. Also gründeten die beiden ihren eigenen Blog „Die Beziehungsinvestoren“. Dort geben sie Tipps rund um das Thema Finanzen und Beziehung. Im Podcast haben wir mit ihnen darüber gesprochen, wie man am besten ohne Streit über Geld spricht, wie man Geld in der Beziehung fair aufteilt und warum auch Investments für die Zukunft ein so wichtiges Thema sind.

Du willst mehr zum Thema erfahren oder dich von Marielle und Mike coachen lassen? Hier kommst du zur Website der Beziehungsinvestoren.

#11 Mit Design Thinking zum Job, der dich erfüllt – Feat. Marion Hochwimmer von AHA Retreats

Bist du aktuell unzufrieden mit deinem Job und hast das Gefühl, nichts verändern zu können? Es ist völlig normal, im Laufe seines Berufsleben zu zweifeln und sich neu orientieren zu wollen. Marion Hochwimmer hat zusammen mit Steffi Losert AHA Retreats gegründet, ein Coaching-Programm, das genau hier ansetzt. In dieser Folge erklärt Marion, was eigentlich Design Thinking ist und wie das Konzept dabei helfen kann, seine Stärken herauszuarbeiten. Außerdem bekommst du Tipps, wie du dich auf vermeintlich unpassende Stellen bewerben oder deinen Traum, vom flexiblen Arbeiten im Ausland verwirklichen kannst.

Du interessierst dich für ein Coaching von AHA Retreats? Hier geht's zum kostenlosen Webinar!

#10 So findest du deine selbstbewusste Stimme - Feat. Charisma-Coach Laura Wällnitz

Charisma hat man eben oder nicht – falsch! Eine selbstbewusste Ausstrahlung kann man sich erarbeiten, da ist sich Charisma- und Stimmtrainerin Laura Wällnitz sicher. Vor allem Frauen nehmen sich im Berufsleben und privat viel zu häufig zurück und das zeigt sich laut Laura auch an einer verstellten Stimme. In dieser Folge bekommst du Tipps, wie du Lampenfieber innerhalb von zwei Minuten mildern kannst und du deine natürliche selbstbewusste Stimme findest. Mehr Infos zu Laura Wällnitz findest du auf ihrem Blog Seidirselbstbewusst und im Interview-Artikel zur Folge:

#9 Unsere dümmsten Alkohol-Eskapaden – und wie man merkt, ab wann es zu viel wird

In welchen Typ verwandeln wir uns, wenn wir betrunken sind? Welche Dinge hätten wir nüchtern niemals getan? Und wann haben wir schon mal gemerkt, dass Alkohol zu einem ernstzunehmenden Problem werden kann? In dieser Folge beichten wir uns gegenseitig unsere Jugend-Sünden, erfinden innovative Cocktail-Konzepte für unsere fiktive Bar und lernen, was das überraschende Geheimnis perfekter Locken ist.

Solltest du oder eine Person in deinem Umfeld in ein problematisches Trinkverhalten abgleiten, empfehlen wir dir, unbedingt professionelle Hilfe zu aufzusuchen. Als erste Beratungsstelle empfehlen wir dir die Online-Plattform kenn-dein-limit.de. Hier erfährst du, ob zu zur Risikogruppe gehörst, und welche Anlaufstellen es in deiner Gegend gibt.

#8 Hautpflege-Mythen: Was hilft wirklich, was schadet? – Feat. Dr. Janina Hasert

Welches Produkt eignet sich wirklich zum Abschminken? Ist der Hype um Mizellenwasser und Kokosöl gerechtfertigt? Was sind die schlimmsten Fehler bei Pickeln? Und taugen Anti-Aging-Produkte aus der Drogerie überhaupt etwas? Verunsichert von widersprüchlichen Informationen haben wir die Berliner Dermatologin Dr. Janina Hasert mit unseren brennenden Fragen rund um die richtige Hautpflege gelöchert. Unsere Erkenntnis: Wir machen verdammt viel falsch! Zum Schluss erwartet dich außerdem die Premiere unserer neuen Rubrik „desired – Schlagzeilen raten“.

#7 16 Tinder-Dates in einem Jahr Feat. Marie Luise Ritter

Welche unerwarteten Erfahrungen macht man, wenn man sich ein Jahr lang auf Tinder-Dates einlässt? Erlebt man als Frau Slut-Shaming und wie oft bekommt man ungefragt Dick Pics? Wir haben die Bloggerin Marie Luise Ritter (Luiseliebt) eingeladen, die über ihre Online-Dating-Erfahrung ein sehr persönliches Buch geschrieben hat. Sie verrät uns, mit welcher Einstellung sie an Tinder-Dates rangeht und warum es so schwer ist, jemandem eine Abfuhr zu erteilen.

„Tinder-Stories: Ein Jahr voller Dates“ bekommst du für 12,99 Euro bei Amazon.*

#6: Arbeiten bei einem Frauenmagazin: So ist es wirklich

Lästereien, Grüppchenbildung und bei einem Glas Prosecco über Mode, Klatsch und Diäten tratschen – so stellen sich viele die Arbeit bei einem Frauenmagazin vor. Wir haben Klischees wie diese in unserem Bekanntenkreis gesammelt und verraten euch, wie es tatsächlich in der desired-Redaktion zugeht. Außerdem offenbaren wir unsere witzigsten und peinlichsten Begegnungen mit Promis bei Interviews und am roten Teppich. Zum Schluss erwartet euch noch unsere neue Rubrik: „Sätze, die man bei desired sagen darf, für die man in anderen Jobs gefeuert wird“.

Hier findet ihr die Links zu unseren sehr persönlichen Artikeln, über die wir im Podcast sprechen:

#5: Ängste vor der Schwangerschaft: Schonungslos ehrliche Fragen – Feat. Katharina Nachtsheim

Stimmt es wirklich, dass alle Frauen bei der Entbindung ihren Darm entleeren? Wie ist das mit dem Dammriss, und wann kann und möchte man danach wieder Sex haben? Ist so ein Baby nicht auch manchmal langweilig? Und werden einem die Freunde durch den Nachwuchs unwichtiger? Da wir selbst noch kinderlos sind, haben wir die Autorin und dreifache Mutter Katharina Nachtsheim vom Blog „Stadt Land Mama“ eingeladen, die uns all unsere Fragen beantwortet hat - und zwar schonungslos ehrlich. Um Selbstzweifel und Unsicherheiten geht es auch im neuen Buch von Katharina Nachtsheim und ihrer Blogger-Kollegin Lisa Harmann. Mit „WOW MOM: Der Mama-Mutmacher fürs erste Jahr mit Kind“* wollen die Autorinnen Frauen zeigen, dass es völlig ok ist, keine rundum perfekte Mutter zu sein.

#4 Selbstbefriedigung: Bei Frauen immer noch ein Tabu? Feat. Gianna Bacio

Dass nicht nur Männer masturbieren und Vibratoren heutzutage so normal sind, dass man sie in Drogerien kaufen kann, ist uns klar. Doch wenn es um die eigenen Erfahrungen und Vorlieben geht, werden viele Frauen verhalten. Ist Selbstbefriedigung unter Frauen also immer noch ein Tabu, oder herrscht hier schon längst Gleichberechtigung? Die Sexualpädagogin Gianna Bacio verrät uns, wie sie ihre Hemmungen abgebaut hat und wie man Selbstbefriedigung ganz entspannt angehen kann. Mehr Tipps zum Thema Selbstbefriedigung bekommst du in Gianna Bacios Buch „Hand drauf!“*.

#3 Offene Beziehungen: Funktioniert das wirklich? Feat. Charlotte Roche

Offene Beziehung – klingt nach viel Freiheit, aber auch nach 'ner ganzen Menge Arbeit. Wir haben mit einer Expertin auf diesem Gebiet gesprochen: Zum Start ihres Podcasts „Paardiologie“ hat uns Charlotte Roche erklärt, wie eine offene Ehe funktionieren kann, und warum sie Monogamie für menschenfeindlich hält. Wir berichten von unseren persönlichen Erfahrungen und präsentieren unsere neue Rubrik: die desired-Forumsperlen.

#2 Unterschiede in Beziehungen: Wie viel Kompromiss ist zu viel?

Eine Beziehung zwischen Fleischesser und Veganer? Bekommt man hin. Seltsame Hobbys? Okay. Aber was tun, wenn der Partner einen mit einem krassen sexuellen Fetisch konfrontiert? Wir diskutieren, wo unsere persönlichen Grenzen liegen und zeigen dir, was Paartherapeuten bei starken Differenzen raten.

#1 Unsere schlimmsten Dating-Fails – und wie du sie vermeidest

Ein Date mit einem rotzevollem Typen oder plötzlicher Kotzreiz beim ersten Treffen? Haben wir alles schon erlebt! In dieser Folge offenbaren wir euch unsere peinlichsten Dating-Geschichten. Wir lernen aber, es geht noch schlimmer: Alexander Stevens, Anwalt für Sexualstrafrecht, hat in seinem Buch „Verhängnisvolle Affären“* seine skurrilsten Fälle rund ums Online-Dating versammelt. Er erzählt uns eine unfassbare Geschichte und gibt Tipps, um miese Dates zu vermeiden.

Bildquelle:

desired

Galerien

Lies auch

Teste dich