Die Mutter der Muppets ist tot

Jane Henson, die Mutter der Muppets, ist tot. Sie starb am Dienstag im Alter von 78 Jahren an Krebs.

Es war ein trauriger Tag für die sonst so fröhlichen Zeitgenossen aus der Muppet Show. Am Dienstag mussten die kultigen Puppen ihre Mutter zu Grabe tragen. Jane Henson, die gemeinsam mit ihrem Mann Jim Henson die Muppets erfunden hatte, ist gestern im Alter von 78 Jahren in ihrem Haus im US-Bundesstaat Connecticut verstorben. Henson erlag einem Krebsleiden, wie die von ihrem Mann gegründete Produktionsfirma der Öffentlichkeit mitteilte. Jane und Jim Henson haben neben den Muppets auch die Puppen der „Sesamstraße“ gestaltet.

Jane Henson ist verstorben.

Die Mutter der Muppets ist am Dienstag gestorben.


Jane Henson hat der Welt die Muppets geschenkt

Ihr Leben stand im Zeichen der Puppen. Die 1934 in New York geborene Jane Henson zeigt schon immer großes Interesse an den stoffigen Zeitgenossen. Da verwundert es wenig, dass sie auch ihre große Liebe und späteren Ehemann Jim Henson während eines Puppenspieler-Kurses an der Universität kennen lernte. Die gemeinsame Leidenschaft verband und so erfanden die Hensons gemeinsam die Muppets. Echte Superstars wie Miss Piggy und Kermit der Frosch entstammen ihrer kreativen Ader. Dabei erdachte das Ehepaar nicht nur das Konzept der Puppen, sondern gestaltete und spielte auch selbst. Doch nicht nur die Muppets bereicherten das Leben von Jane und Jim Henson. Das Paar bekam 5 gemeinsame Kinder, für deren Erziehung sich Jane Henson schließlich zurückzog und nur noch selten Puppen gestaltete. Mit Jane Henson verstarb nun der letzte Teil dieses kreativen Teams. Ihr Ehemann Jim Henson verstarb bereits 1990.

Jane Henson, die Mutter der Muppets, ist am Dienstag im Alter von 78 Jahren gestorben. Gemeinsam mit ihrem Mann gestaltete sie Puppen, die seit Jahrzehnten echte Klassiker sind. Ihr Vermächtnis wird die beiden um Generationen überdauern und so haben Miss Piggy, Kermit und die Sesamstraße Jane und Jim Henson unsterblich gemacht.

Bildquelle: AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?