Jetzt kommt das erste Apple Baby

Neun Monate warten Eltern und Angehörige gespannt auf die Ankunft des neuen Erdenbürgers und wenn es endlich soweit ist, sollen Familie und Freunde schnell über die erfolgreiche Geburt in Kenntnis gesetzt werden. Für die Geburtsankündigung seines Sohnes Jonathan Henry ließ sich ein früherer Apple-Mitarbeiter etwas ganz Besonderes einfallen.

Vater entwirft Apple-inspirierte Geburtsankündigung

„Hello, Baby.“ Mit diesen schlichten Worten und im klassischen, ebenso schlichten Apple-Design begrüßt der Münchener Papi Andreas Kleinke seinen Sohn Jonathan Henry. Und lässt mit der kreativen Webseite Freunde, Familie und nebenbei die ganze Welt an seinem Stolz und seiner Freude teilhaben. Zu Ehren der Geburt seines kleinen Nachwuchses designte der frühere Apple-Ausbildungsleiter eine Internetseite im Stil der Ankündigung eines neuen Produkts der Kultmarke. „Introducing Jonathan, the brand new mini“ („Wir stellen Jonathan vor, den brandneuen Mini“), ist in großen, grauen Buchstaben in der Schriftart Myraid zu lesen, die seit 2002 für alle Produkte und Kampagnen von Apple benutzt wird. Wie ein neues Smartphone oder Tablet beschreibt Kleinke die Maße und Eigenschaften seines Kindes und beweist damit einen großen Sinn für Humor. So stellt er als vorinstallierte Apps beispielsweise iEat, iPoop und iSleep vor.

Ein Baby wie ein Apple Produkt

Neugeborene Babys wachsen heutzutage mit den Produkten von Apple auf.


Ehemaliger Apple-Mitarbeiter beweist Humor

In Zeiten von Internet, Smartphone und Tablets ist die Computerfirma Apple allgegenwärtig. Neben der Qualität von iPhone, iPod und Macbook überzeugt vor allem auch das ansprechende Design der Kultmarke immer wieder mit neuen Ideen. Das ikonische Aussehen der Kampagnen und Webseiten von Apple hat Andreas Kleinke in seiner Geburtsankündigung perfekt aufgegriffen und auch die technisch-modernen Begriffe, mit denen die Firma die eigenen Produkte bewirbt, finden Eingang in seine Ankündigung. „Der brandneue Jonathan ist ausgestattet mit einem nahtlosen, 20-inch großen Unibody, hergestellt aus einem einzigen, soliden Klotz Schönheit“, beschreibt der stolze Vater sein neues ,Modell`. „Zehn sorgfältig angeordnete Finger liefern die perfekte multi-touch Erfahrung.“ Dem frischgebackenen Vater merkt man die Erfahrung mit Apple an, sodass die kreative Webseite tatsächlich wie die Beschreibung eines neuen technischen Produkts daherkommt.

Strampler liefert die Idee zur Apple-Ankündigung

Die Idee zu der außergewöhnlichen Geburtsankündigung lieferte ein Strampler, den das Paar in freudiger Erwartung bei einem Besuch im Apple Store in Cupertino in Kalifornien erstand. Der grüne Einteiler mit der Aufschrift „brand new mini“ inspirierte den früheren Mitarbeiter des Unternehmens zu der lustigen Webseite. „Als der Entbindungstermin näher rückte“, erzählte Kleinke im Gespräch mit „Today.com“, „fing ich an, darüber nachzudenken, wie ich die Neuigkeit an unsere Freunde und Familie weitergeben kann, sobald der große Tag da ist“. Nicht nur der frühere Job bei Apple gab dem frischgebackenen Vater den Anstoß für sein Projekt, sondern vor allem auch der niedliche Strampler aus dem Apple Store.

Der ehemalige Apple-Mitarbeiter Andreas Kleinke wollte seinen Freunden und seiner Familie auf eine ganz besondere Art und Weise von der Geburt des Söhnchens Jonathan Henry berichten. Daher entwarf der Münchener eine Webseite, auf der er sein Baby vorstellt wie ein brandneues Produkt aus dem Hause Apple.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?