Mami widerlegt Stereotype und lernt Skateboard fahren

Skateboard fahren verbindet man in der Regel eher mit jungen, lässigen Typen als mit einer dreifachen Mutter. Eine Mami aus San Francisco räumt mit diesen Stereotypen jedoch auf und beweist, dass auch Mütter in der Lage sind, Skateboard zu fahren.

Skateboard fahren, um mit Vorurteilen aufzuräumen

Die dreifache Mutter Jennifer Latch hat sich bewusst für das Skateboard fahren entschieden, weil dieser Sport normalerweise nicht mit Frauen in Verbindung gebracht wird: „Ich hab mich dafür entschieden, einen neuen Sport zu lernen, der stereotypmäßig nichts für Frauen ist,“ erklärte Latch der „Huffington Post“. Obwohl sie auf dem Skateboard nicht sehr erfahren ist, beschloss die Mami, sich an Aaron Kyro von der Skateboard-Website „BrailleSkateboarding.com“ zu wenden, um das Skaten zu lernen. „Aaron hat eine Reihe von Videos, die den Leuten zeigen, wie man skatet, aber er bricht es runter auf einfache Schritte“, berichtetet Latch und fügt hinzu: „Er ist ein fantastischer Lehrer.“

Skateboard: Jennifer Latch und Aaron Kyro

Die dreifache Mutter Jennifer Latch lässt sich das Skateboard fahren beibringen.


Video dokumentiert erste Versuche auf dem Skateboard

Bei ihrer ersten Unterrichtsstunde hat Latch sich filmen lassen und das Video auf Youtube hochgeladen. Kyro zeigt sich sehr glücklich darüber, der Mutter das Skaten beibringen zu dürfen. So betont er in dem Video: „Ein großer Teil von Braille Skateboarding besteht darin, jedem das Skateboard fahren beizubringen.“ Bevor es für die mutige Mami zum ersten Mal auf das Skateboard ging, war sie aufgeregt und nervös: „Als mein Mann mich zu dem Ort gefahren hat, an dem wir die Unterrichtsstunde filmen wollten, habe ich gehofft, nicht immer hinzufallen und mich lächerlich zu machen.“ Zwar fiel die Skateboard-Anfängerin tatsächlich hin, stand aber mit Würde wieder auf und machte sich ganz und gar nicht lächerlich.

Skateboard fahren soll auch andere Mütter motivieren

Latch erhofft sich von ihrer Skateboard-Aktion, dass ihre Kinder von der damit verbundenen Ausdauer lernen können: „Ich ziehe drei Mädchen groß und ich hoffe, sie wissen, dass es in Ordnung ist, neue Dinge zu lernen und auszuprobieren, auch wenn sie Dich zunächst herausfordern.“ Außerdem hofft Latch, dass auch andere Mütter von ihrer Erfahrung lernen können: „Es fühlt sich gut an, aus meiner ,Comfort Zone` herauszutreten und meinen Geist und meinen Körper dazu herauszufordern, Dinge zu tun, die außerhalb der Norm liegen. Es ist in Ordnung, als Mutter oder als Frau sich etwas Zeit zu nehmen, um etwas für sich selbst zu tun.“ Da sie keine anderen Mütter kennt, die Skateboard fahren, möchte sie ihnen mit dem Video zeigen, dass Frauen alles tun können, was sie sich vornehmen.

Eine dreifache Mutter aus San Francisco wollte mit Stereotypen aufheben und beschloss kurzerhand, Skateboard fahren zu lernen. Für ihre ersten Versuche auf dem Skateboard holte sie sich professionelle Unterstützung von einem erfahrenen Skateboardprofi. Um anderen Müttern Mut zu machen, neue Dinge auszuprobieren – auch wenn diese außerhalb der Norm liegen – hielt sie ihre erste Unterrichtsstunde auf Video fest.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?